Workshop-Tag, Thema 1: Der wiederentdeckte Hörer – Hörfunk individuell [Storify]

Die Schweizer Dominik Born und Marcel Baur wollen mit DIY.fm das Radio noch einmal revolutionieren. Dazu basteln sie jedem Hörer sein eigenes Radio. Jan Eggers vom hr will Radio mit Social Media sozialer machen. Dieser Workshop ist eine Radiounternehmer-Werkstatt – am Ende pitchen vier Teams ihre Ideen für soziales Radio, die beste setzen unsere Schweizer Programmierer um.

Weiterlesen

Konzept: „Dein erstes Date im Wahllokal“

Im Workshop zu „W on Air“ ging es darum, die Berichterstattung über Wahlen für den Hörer attraktiver zu gestalten. Zwei Teams haben Ideen für Sendungskonzepte entwickelt, die mit wenig Aufwand auf vielen Wellen laufen könnten: “Dein erstes Date im Wahllokal” richtet sich an Erstwähler, “Der Parteien-Bohrer” will im Auftrag des Hörers die Parteien unter die Lupe nehmen. Hier skizzieren wir euch die beiden Konzepte. In diesem Konzept aus dem Workshop geht es um das erste Date im Wahllokal.

Weiterlesen

Konzept: „Parteien-Bohrer – Wohn-Check“

In einem der Workshops ging es darum, die Berichterstattung über Wahlen für den Hörer attraktiver zu gestalten. Zwei Teams haben Konzepte für Sendungen entwickelt, die im Radio laufen könnten: “Dein erstes Date im Wahllokal” richtet sich an Erstwähler, “Der Parteien-Bohrer” will im Auftrag des Hörers die Parteien unter die Lupe nehmen. Hier skizzieren wir euch die beiden Konzepte. In diesem Konzept aus dem Workshop geht es um den Wohncheck. Weiterlesen

Radio-Visionen – der Blick in die Kristallkugel

Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen, moderiert Martin Knabenreich die Tutzinger Radiotage an. Er ist Teil der sechsköpfigen Mannschaft, die die Tutzinger Radiotage in der 10. Auflage organisiert hat. Die #tura13 die voller Visionen für #tura2020 steckte.

Visionen - alle

Das Orgateam der Tutzinger Radiotage 2013 (v.l.n.r.) Inge Seibel-Müller, Daniel Fiene, Christoph Ebner, Sandra Müller, Florian Schwinn und Martin Knabenreich präsentieren sechs ganz persönliche Vorstellungen von der Zukunft des Mediums Radio und antworten anschließend auf 3 einfache Fragen.

Weiterlesen

Viele Fragen, wenig WLAN [Storify]

Bild-Panel
Wie gut sind der öffentlich-rechtliche und private Rundfunk für die Zukunft gerüstet? Was dürfen wir uns vom Radio der Zukunft erhoffen? Das hat Medienjournalist Jörg Wagner mit Hans-Dieter Hillmoth (Geschäftsführer und Programmdirektor von „Hit Radio FFH“ und Spartensendern) und Dr. Michael Kühn (Bevollmächtigter des ARD-Vorsitzenden) diskutiert. Ein Storify.

Weiterlesen